Forellenpaeckchen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1 Bund Lauchzwiebeln
  • 1 Bund Petersilie
  • 1 Bund Schnittlauch
  • 200 g Champignons
  • 1 Gurke
  • 1 Zwiebel
  • 8 Forellen (Filet)
  • 1 Zitrone (Saft davon)
  • Salz
  • Pfeffer
  • 80 g Speck (geräuchert)
  • 60 g Butterschmalz
  • 250 ml Fischfond
  • 125 ml Weisswein
  • 125 g Schlagobers
  • Saucenbinder

Lauchzwiebeln der Länge nach halbieren und blanchieren. Petersilienblätter abzupfen. Champignons kleinschneiden, Gurke der Länge nach halbieren, Kerne herausschaben. Gurke in Würfel schneiden. Schnittlauch in Rollen schneiden, Zwiebel in Würfel schneiden.

Forellenfilets mit Saft einer Zitrone beträufeln, mit Salz und Pfeffer würzen. Petersilblättchen auf die Innenseite der Filets legen. Die beiden Endstücke Tropfen Filets übereinanderklappen. Lauchzwiebel- und Steckstreifen um die Päckchen einschlagen, festbinden.

ein Drittel des Butterschmalzes erhitzen. Zwiebel- und Gurkenwürfel glasig weichdünsten. Champignons andünsten mit Fischfond und Wein löschen. 10 min auf kleiner Flamme sieden.

Restliches Butterschmalz erhitzen, Fischpäckchen darin rundum rösten. Schlagobers zur Champignonsauce Form, mit Saucenbinder dicken. Schnittlauch hinzufügen.

Unser Tipp: Verwenden Sie einen Speck mit einem kräftigen Geschmack - so verleihen Sie diesem Gericht eine besondere Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Forellenpaeckchen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche