Forellenfilets mit Petersilerdäpfel

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 8 Forellenfilets (bratfertig)
  • 20 dag Speck
  • 1 Zweig Zitronenthymian
  • 15 dag Butter
  • Salz
  • Pfeffer
  • Mehl zum Wälzen
  • 1 kg Erdäpfel (jung)
  • 15 dag Butter
  • 1 Bund Petersilie
  • Salz

Für die Forellenfilets mit Petersilerdäpfel zuerst die  Erdäpfel gut abbürsten und mit der Schale weichkochen.

In der Zwischenzeit den Speck würfeln und auslassen.

Die Thymianblättchen abzupfen und zum Speck geben und kurz mitbraten.

Die Forellenfilets mit Salz und Pfeffer würzen und in Mehl wenden.

Die Hälfte Butter in einer Pfanne heiß werden lassen und die Forellenfilets von jeder Seite ca. 4 Min. braten.

Die Erdäpfel abseihen und in einer Pfanne mit der restlichen Butter schwenken. Zuletzt den Petersil dazu geben und nochmals durchschwenken.

Die Forellenfilets auf einer heißen Platte anrichten, mit dem Thymianspeck übergießen und mit Petersilerdäpfel servieren.

 

 

 

 

Tipp

Bei jungen Erdäpfel können Sie die Schale durchaus mitessen, sie enthält wertvolle Inhaltsstoffe.

 

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 1 0

Kommentare3

Forellenfilets mit Petersilerdäpfel

  1. Hobbyköcherin
    Hobbyköcherin kommentierte am 07.04.2016 um 15:14 Uhr

    Ich hab ein Lachsfilet im Backofen zubereitet anstatt der Forelle und noch ein Paar Trüffelerdäpfel unter die normalen Erdäpfel gemischt. Sehr gut =)

    Antworten
  2. luisiana
    luisiana kommentierte am 05.08.2014 um 23:54 Uhr

    Sehr gut

    Antworten
  3. omami
    omami kommentierte am 02.03.2014 um 10:56 Uhr

    Schmeckt immer wieder

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche