Forellenfilets mit Blätterteigmitschwimmern

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 8 Forellenfilets (geräuchert)
  • 400 g Blätterteig
  • 1 Eidotter
  • 1 Prise Salz
  • 250 g Topfen
  • Zitronen (Saft)
  • 2 Teelöffel Kren (gerieben)
  • 1 Eiklar (steif geschlagen)
  • 12 Cherry-Paradeiser
  • Schnittlauch

Den Blätterteig 4 mm dick auswallen, mit scharfem Küchenmesser zu Fischen formen. Eidotter mit wenig Milch durchrühren, die Oberfläche der Blätterteigfische damit bestreichen, 12 bis 15 min bei 200 Grad backen und abkühlen. Mit einem feinen Küchenmesser horizontal durchschneiden.

Für die Füllung der Blätterteigfische Topfen mit Salz, Saft einer Zitrone und Kren würzen, Schnee unterziehen und die Blätterteigfische damit befüllen.

Die Forellenfilets der Länge nach halbieren und zwischen dem Blätterteig dekorativ auf Teller anrichten. Mit den aufgeschnittenen Cherry Paradeiser sowie den Schnittlauchröllchen garnieren.

Unser Tipp: Frischer Schnittlauch ist deutlich aromatischer als getrockneter!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Forellenfilets mit Blätterteigmitschwimmern

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche