Forellenfilets auf Tomatenbett

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 700 g Forellen (Filet)
  • 0.5 Zitrone (Saft)
  • Salz
  • Pfeffer
  • 125 g Kräuterfrischkäse
  • 400 g Paradeiser
  • Salz
  • Pfeffer
  • Oregano
  • 1 Bund Petersilie (gehackt)
  • 8 Basilikum (Blätter, gehackt)
  • 2 Knoblauchzehen (gepresst)
  • 4 EL Semmelbrösel
  • 4 EL Reibkäse
  • 1 EL Rapsöl
  • Butterflöckli

Fischfilets mit Saft einer Zitrone, Salz und Pfeffer würzen, mit dem Kräuterfrischkäse bestreichen, zusammenrollen und mit einem Holzstäbchen verschließen.

Faschierte Paradeiser in eine gefettete Auflaufform gleichmäßig verteilen, mit Salz, Pfeffer und Oregano würzen. Fischröllchen darauf legen. Faschierte Petersilie; gehackte Basilikumblätter, Knoblauchzehen, gepresst, Semmelbrösel und Reibkäse miteinander mischen und über die Fischröllchen gleichmäßig verteilen. Rapsöl und Butterflöckli darüber träufeln bzw. Verteilen.

Bei 220 Grad bei Unter- und Oberhitze in der Ofenmitte zwanzig min gratinieren.

Unser Tipp: Verwenden Sie am besten frische Kräuter für ein besonders gutes Aroma!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Forellenfilets auf Tomatenbett

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche