Forellenfilets auf Bohnen und Erbsenschoten mit Oliven'

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 4 Forellen (Filet, á 80g)
  • 1 Teelöffel Rapsöl
  • Salz (iodiert)
  • Pfeffer
  • 0.5 Zitrone
  • 1 EL Pinienkerne (geröstet)
  • 6 Oliven
  • 6 Oliven
  • 0.5 Teelöffel Butter
  • 130 g Bohnen
  • 130 g Erbsenschoten
  • 1 Fleischtomate
  • 0.5 Teelöffel Butter
  • 1 Teelöffel Petersilie (gehackt)
  • Dillzweig

Ein Bohnenrezept für jeden Geschmack:

Forellenfilets spülen und trocken tupfen.

Oliven entkernen, klein schneiden.

Bohnen hinten und vorne zurechtschneiden und gemeinsam mit den Erbsenschoten kurz blanchieren.

Paradeiser kreuzweise einkerben, kurz in das kochende Wasser Form, Haut abziehen, Kerngehäuse entfernen und Filets schneiden.

Forellenfilets mit Jodsalz und Pfeffer würzen und auf beiden Seiten goldgelb in heissem Öl rösten.

Butter erhitzen, Bohnen und Erbsenschoten sowie Tomatenfilets dazugeben und das Gemüse gut angehen, mit Petersilie, Jodsalz und Pfeffer würzen.

Forellenfilets aus der Bratpfanne nehmen und heiß stellen, in die Bratpfanne ein kleines bisschen Butter dazugeben und Oliven und Pinienkerne darin erhitzen, mit Saft einer Zitrone beträufeln.

Gemüse auf Tellern gleichmäßig verteilen, jeweils 2 Forellenfilets darauf legen und die Oliven-Pinienmischung darüber gleichmäßig verteilen.

Mit Dillzweig ausgarnieren.

Forellenfilets auf Bohnen und Erbsenschoten mit schwarzen Oliven

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 0 0

Kommentare0

Forellenfilets auf Bohnen und Erbsenschoten mit Oliven'

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche