Forellenfilets an

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 2 EL Frischkäse
  • Salz
  • Pfeffer
  • 8 Forellenfilets, ohne Hau
  • 100 ml Weisswein
  • 50 ml Noilly Prat
  • 180 ml Saucenrahm
  • 2 Bund Schnittlauch

- trockener Wermut

Die Hälfte der geräucherten Lachsfilets in schmale Streifen schneiden. Restlichen Lachs und Frischkäse zermusen und würzen. Forellenfilets würzen, Lachspüree auf den Filets ausstreichen, Filets einrollen und in eine Auflaufform legen. Weisswein hinzugießen, die geben mit einer Aluminiumfolie bedecken und im 180 °C heissen Herd derweil 15 bis 20 Min. gardünsten. Gärflüssigkeit in ein Pfännchen gießen, Noilly Prat beigeben, bei starker Temperatur auf die Hälfte kochen. Saucenrahm und feingeschnittenen Schnittlauch beigeben, aufwallen lassen. Lachsstreifen in die Sauce legen. Sauce nachwürzen, über die Fischrouladen gießen und sogleich zu Tisch bringen.

Unser Tipp: Frischer Schnittlauch ist deutlich aromatischer als getrockneter!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Forellenfilets an

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche