Forellenfilet Mit Senfkruste An Grünem Salat

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 400 g Erdäpfeln
  • 2 Schalotten (fein geschnitten)
  • 0.25 Stange Porree
  • 1 EL Senf (scharf)
  • 1 EL Petersilie (feingehackt)
  • 1 EL Semmelbrösel
  • 1 EL Balsamicoessig (weiss)
  • 2 EL Olivenöl
  • 0.5 Teelöffel Senf
  • 0.5 Bund Schnittlauch (fein geschnitten)
  • 4 Forellenfilets mit Haut
  • 2 Teelöffel Mehl
  • 125 ml Weisswein (trocken)
  • 1 Häuptelsalat
  • Salz
  • Pfeffer
  • Butter
  • Butterschmalz

Erdäpfeln von der Schale befreien und in Salzwasser weich machen.

In einer Bratpfanne mit ein kleines bisschen Butter, Schalotten und Porree anschwitzen.

Anschliessend in eine ausreichend große Schüssel umfüllen, scharfen Senf, Petersilie und Semmelbrösel dazugeben und gut mischen.

Aus Essig, Olivenöl und Senf eine Salatsauce vermengen, mit Salz und Pfeffer würzen und Schnittlauch unterziehen.

Die Filets mit Salz und Pfeffer würzen. Die Fleischseite mit der Senfpaste bestreichen und in das Mehl drücken. Das Mehl ein kleines bisschen abklopfen und auf dieser Seite zwei min lang in Butterschmalz braun werden lassen, dann auf die andere Seite drehen und noch kurz auf der Hautseite rösten.

Die Filets herausnehmen und warm stellen, Bratensatz mit Weisswein löschen, kurz kochen und mit ein klein bisschen Butter binden. Den Blattsalat mit der Salatsauce anmachen.

Fischfilets mit Erdäpfeln und grünem Blattsalat zu Tisch bringen.

Unser Tipp: Verwenden Sie immer, wenn möglich, frischen Schnittlauch!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Forellenfilet Mit Senfkruste An Grünem Salat

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche