Forellenfilet mit Pfeffersauce

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Fische filetieren, würzen und in Butter braten. Für die Pfeffersauce Schlagobers mit klein gehackter
Zwiebel aufkochen, mixen und etwas eindicken lassen. Mit Salz, Pfeffer und Portwein abschmecken.
Das Fischfilet auf einem Teller mit zwei Zitronenscheiben anrichten, etwas Sauce darübergießen und mit rosa Pfefferkörnern bestreuen. Dazu passen Petersilkartoffeln sowie Gemüse (u. a. Erbsen, Brokkoli, Karottenscheiben).

Tipp

Anstelle von Forellenfilets eignen sich auch Saiblinge ganz hervorragend.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 3 0

Kommentare11

Forellenfilet mit Pfeffersauce

  1. walter.m
    walter.m kommentierte am 11.01.2015 um 11:41 Uhr

    Tolles und einfaches Rezept.

    Antworten
  2. thereslok
    thereslok kommentierte am 26.12.2015 um 17:56 Uhr

    sehr gut

    Antworten
  3. GFB
    GFB kommentierte am 28.09.2015 um 11:33 Uhr

    Schmeckt bestimmt super gut.

    Antworten
  4. BiPe
    BiPe kommentierte am 08.09.2015 um 11:53 Uhr

    Schmeckt sehr gut.

    Antworten
  5. zuckermaus0028
    zuckermaus0028 kommentierte am 24.04.2015 um 22:44 Uhr

    lecker

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche