Forellenfilet in Weissbrotkrumen mit süß-saurem Wintergemüse und Zitronengarnelen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 4 Forellenfilet zu jeweils 70 g
  • 2 EL Rapsöl
  • 3 EL Mehl
  • 1 Ei
  • 4 Scheiben Weissbrotkrumen (Toast)
  • 4 Champignons
  • 0.5 Karotte
  • 4 Brokkoliröschen
  • 0.5 Zwiebel
  • 0.25 Fenchel
  • 0.25 Winterlauch
  • 1 Zitrone (unbehandelt)
  • 8 Krebsschwänze zu jeweils 20 g
  • 0.5 EL Honig
  • 1 EL Balsamicoessig
  • 0.25 Frühlingslauch
  • Salz (iodiert)
  • Pfeffer
  • Dille

1.) Vorbereitung: Ei schlagen und verquirlen.

Champignons mit Küchenpapier abraspeln, in Ecken schneiden.

Karotten abschälen, in Stifteln schneiden, Zwiebel abschälen und in Steifen schneiden. Den Fenchel putzen und in Streifchen schneiden. Porree putzen, in Scheibchen schneiden.

Toastbrot ohne Rinde raspeln.

Brokkoli in leichtem Salzwasser blanchieren, im geeistem Wasser abschrecken.

Krebsschwänze abschälen, Darm entfernen, putzen.

Frühlingslauch in Scheibchen schneiden.

Forellenfilet mit Zitrone beträufeln, mit Jodsalz und Pfeffer würzen, mehlieren, durchs Ei ziehen und in Weissbrotkrumen auf die andere Seite drehen. In beschichteter Rapsölpfanne auf beiden Seiten goldbraun ausbraten.

Rapsöl erhitzen, alles zusammen Gemüse anschwenken, scharf rösten und mit Honig, weisser Balsamessig abrunden, mit Jodsalz und Pfeffer würzen.

Frühlingslauch in Rapsöl angehen, Krebsschwänze kurz mit anbraten.

Zitronenschale abraspeln und dazugeben, ein kleines bisschen Saft einer Zitrone zufügen und mit Jodsalz und Pfeffer würzen.

2. ) Anrichten: Das süß-saure Wintergemüse auf flachem Teller anrichten, Forellenfilet darauf setzen, Krebsschwänze darüber streuen und mit Dillsträusschen garnieren.

Unser Tipp: Verwenden Sie am besten frische Kräuter für ein besonders gutes Aroma!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Forellenfilet in Weissbrotkrumen mit süß-saurem Wintergemüse und Zitronengarnelen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche