Forellenfilet In Mangoldhuelle

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 4 Forellenfilets (frische)
  • 200 ml Schlagobers
  • 250 ml Gemüsesuppe bzw. Fischfond
  • 1 EL Dill (gehackt)
  • 0.5 Zitrone
  • 1 Stiel Mangold
  • 1 Schalotte (fein geschnitten)
  • 100 ml Weisswein
  • 200 ml Fischfond
  • Salz
  • Pfeffer
  • Muskat

Mangoldblätter abspülen, in herzhaft gesalzenem, kochend heissem Wasser 10 Sekunden blanchieren, in geeistem Wasser abschrecken und trocken reiben.

Von den Forellenfilets die Haut entfernen und entgräten. Zwei Filets mit 100 ml Schlagobers zermusen, mit Pfeffer, Salz, Muskatnuss und Saft einer Zitrone würzen. Dazu frische Dillspitzen Form.

Die übrigen Filets mit Salz und Pfeffer würzen, mit Farce bestreichen und zusammenrollen. Aus den Mangoldblättern die dicken Rippen entfernen. Die Blätter mit ein kleines bisschen Farce bestreichen, die Fischröllchen darin einschlagen.

In einen Kochtopf mit Siebeinsatz in etwa 2 cm hoch Gemüsesuppe/Fischfond befüllen. Die Rollen einfüllen und zugedecktin etwa 5-6 min gardünsten.

Schalotten mit Fischfond, Weisswein und restlicher Schlagobers in einen Kochtopf Form, um 2/3 kochen. Sie Sauce mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken. Als Zuspeise passen Langkornreis oder in Butter geschwenkte Salzkartoffeln.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Forellenfilet In Mangoldhuelle

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche