Forellenfilet in Blätterteig

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

Für 4 Portionen:

  • 8 Rechteckige Blätterteigscheiben (Tk =
  • 1 Karotte (mittelgross)
  • 1 Kleine Stange Porree
  • 1 EL Butter
  • Salz
  • Pfeffer
  • Zitronen (Saft)
  • 200 g Geriebener Kren (Glas)
  • 4 Geräucherte Forellenfilets (= 400 g)
  • 1 Ei

Blätterteigscheiben nach Packungsanweisung entfrosten. Karotte abspülen, abschälen, Porree reinigen, wasche und beides in Streifchen schneiden.

Butter erhitzen und das Gemüse ca. 5 Min. darin weichdünsten. Mit Salz, Pfeffer und Saft einer Zitrone nachwürzen. Gemüse mit Kren mischen und auf 4 Blätterteigscheiben gleichmäßig verteilen. Forellenfilets auf das Gemüse legen. Ei trennen. Ränder des Teigs mit Eiklar bestreichen, Forellenfilets mit den übrigen Blätterteigscheiben bedecken und die Ränder fest glatt drücken.

Blätterteigpäckchen mit Eidotter bestreichen. Im aufgeheizten Backrohr bei 200 Grad ungefähr 20 min backen.

Zubereitungszeit

ca. 25 Min.

Backzeit

ca. 20 Min.

Aus der Funk Uhr

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Forellenfilet in Blätterteig

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche