Forellenfilet im Kartoffelmantel

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 4 Forellenfilets ohne Haut (a 180 g)
  • 1 Zitrone (Saft)
  • 800 g Erdäpfeln (überwiegend fest kochend)
  • 2 EL Erdäpfelmehl
  • 2 Dotter
  • 2 EL Dille (gehackt)
  • Je 1 El gehackte Schnittlauch und Petersilie
  • 1 Rote Zwiebel in feinen Streifchen
  • 4 EL Olivenöl
  • 200 g Vogerlsalat
  • 100 g Paradeiser (gewürfelt)
  • 80 g Zwiebelwürfel
  • 40 ml Obstessig
  • 2 EL Olivenöl
  • 80 ml Traubensaft
  • Salz, Pfeffer, weisser Pfeffer

Vorbereitung (circa 45 min):

Forellenfilet mit Saft einer Zitrone, ein kleines bisschen gehacktem Dill und weissem Pfeffer einmarinieren, einwirken. 530 g Erdäpfeln putzen, machen, von der Schale befreien und durch die Kartoffelpresse drücken.

270 g Erdäpfeln roh von der Schale befreien, putzen, grob raffeln und mit den gekochten Erdäpfeln mischen. Mit Salz und Pfeffer würzen, gehackten Schnittlauch, Dill, Zwiebelwürfel und Petersilie, Erdäpfelmehl und Eidotter unterziehen.

Forellenfilet auf beiden Seiten mit der Kartoffel-Masse ummanteln, ein klein bisschen glatt drücken, in heissem Olivenöl gemächlich auf beiden Seiten goldgelb fertig backen.

Vogerlsalat ein paarmal gut abspülen, gut abrinnen, mit Zwiebelstreifen und Tomatenwürfel als Bukett auf Teller anrichten. Obstessig mit Olivenöl, Traubensaft gut durchrühren, mit Salz und Pfeffer würzen und über den Salat gießen. Fischfilets in schräge Stückchen schneiden, danebenlegen.

Unser Tipp: Verwenden Sie am besten frische Kräuter für ein besonders gutes Aroma!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Forellenfilet im Kartoffelmantel

  1. Francey
    Francey kommentierte am 10.12.2015 um 14:12 Uhr

    lecker

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche