Forellenfilet gebeizt

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 2 Forellefilets à 250 Gramm
  • 0.5 EL Salz
  • 0.5 EL Zucker
  • Pfeffer (grob)
  • 1 Teelöffel Koriandersamen
  • 5 Petersilie
  • Blatt Basilikum
  • Frischhaltefolie

2 Forellefilets à 250 Gramm auf der Hautseite in eine Gratinform legen. ½ EL Salz mit ½ EL Zucker, ein klein bisschen grobem Pfeffer und 1 TL Koriandersamen vermengen und gleichmässig auf die obere Fleischseite des Forellefilets gleichmäßig verteilen.

4 bis 5 Zweige Petersilie, mehrere Blätter Basilikum klein hacken und ebenfalls auf der Forelle gleichmäßig verteilen. Jetzt den Fisch mit einer Frischhaltefolie bedecken. Den Rest erledigt der Kühlschrank.

Nach 24 Stunden Marinierzeit die Forellenfilets aufschneiden und zu Tisch bringen, z. B. zu einem Blattsalat!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Forellenfilet gebeizt

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche