Forellen-Tarte

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

Teig:

  • 200 g Vollkornmehl
  • 0.5 Teelöffel Salz
  • 20 g Germ
  • 1 Teelöffel Zucker
  • 150 ml Wasser ((1))

Zum Einpinseln:

  • 1 Eidotter
  • 3 EL Wasser ((2))

Füllung:

  • 250 g Forellenfilets (geräuchert)
  • 4 Eier
  • 200 g Frischkäse
  • Z.B. Philadelphia
  • 6 EL Rahm
  • Salz
  • Pfeffer
  • Dille
  • 1 Zitrone

Ein tolles Kuchenrezept für jeden Anlass:

Aus den angeführten Ingredienzien einen Germteig kochen. Gehen.

Teig auswallen und die mit Pergamtenpapier ausgelegte geben damit belegen. Einen Rand formen und ein klein bisschen glatt drücken.

Eidotter mit Wasser mixen und den ausgewallten Teig damit einpinseln. Gehen, bis die Füllung zubereitet ist.

Forellenfilets in kleine Stückchen zerpflücken, Gräte entfernen. Frischkäse, Fischstücke, Eier und Rahm durchrühren, ein kleines bisschen zermusen und würzen. Mischung auf den Teigboden gießen. Die Tarte in den 220 Grad heissen Herd schieben und 25 Min. backen.

Mit Dill und halbierten Zitronenscheibchen garnieren, lauwarm zu Tisch bringen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Forellen-Tarte

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche