Forellen in Dillgelee

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 4 Forellen
  • 1 Bund Dille

Sud:

  • 5 EL Essig
  • 1 EL Salz
  • bowl Von 1/2 Zitrone

Dillgelee:

  • 2 Blatt Gelatine (weiss)
  • 125 ml Weisswein
  • 1 Prise Zucker
  • Salz
  • 2 EL Dille (gehackt)

Die vorbereiteten Forellen kurz abbrausen, in die Bauchhöhle je ein Dillsträusschen legen. In einem großen Kochtopf Wasser aufwallen lassen, Essig, Salz und Zitronenschale hinzfügen. Die Forellen vorsichtig in den kochenden Bratensud gleiten und auf kleiner Gasflamme gardünsten. Jetzt die Forellen herausnehmen, abrinnen, die Haut zwischen Kopf und Schwanz abziehen. Auf einer Platte anrichten und vollständig auskühlen. Gelatine in kaltem Wasser einweichen, auspressen und in dem erhitzten Wein zerrinnen lassen, Salz, Zucker und gehackten Dill hinzfügen. Den Geliersud auskühlen und kurz vor dem Erstarren über die Forellen gießen.

Beigaben: Salzkartoffeln oder Brot, Fondue-Relish mit Majo

Garzeit: 6 bis 8 min

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Forellen in Dillgelee

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche