Forellen im Gemüsebett

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 2 Forellen (á 250g)
  • 0.5 Zitrone
  • 200 g Karotten
  • 250 g Porree
  • 250 g Erdäpfeln
  • 1 Lorbeergewürz
  • 1 EL Mandelblättchen
  • 50 ml Weisswein
  • Salz
  • Pfeffer

Den Römertopf wässern. Die Forellen unter fliessendem Wasser abschwemmen und abtrocknen. Den Fisch aussen und innen mit Saft einer Zitrone beträufeln, mit Salz würzen und mit Pfeffer würzen. Die Karotten dünn abschälen und in feine Würfel schneiden. Den Porree abspülen und in schmale Ringe schneiden. Die Erdäpfeln abschälen und in etwa 1 cm große Würfel schneiden. Das Gemüse in den Römertopf befüllen, leicht mit Salz würzen und das Lorbeergewürz auflegen. Die Forellen auf das Gemüse betten. Wenn sie für die geben zu lang sind, Kopf und Schwanz klein schneiden. Den Wein über den Fisch gießen. Die Mandelblättchen obenauf streuen. Die geben schliessen und in das kalte Backrohr stellen. Bei 180 °C in etwa 50 Min. gardünsten.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 1 0

Kommentare0

Forellen im Gemüsebett

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche