Forellen auf dem Bratrost

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 2 Frische Forellen;ausgenommen
  • 1 Jungzwiebel
  • 2 EL Butter
  • 1 EL Küchenkräuter (gehackt)
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • Salz (iodiert)
  • 1 Teelöffel Öl

Forellen innen gut auswaschen, mit Küchenpapier abtupfen und mit Jodsalz und Pfeffer würzen. Jungzwiebel klein schneiden und mit der Butter und den gehackten Kräutern gut mischen. Diese Mischung in den Bauch der Forellen hineingeben, vielleicht mit einem Holzstäbchen verschließen, mit Öl bestreichen und angeschrägt auf den Bratrost legen, damit die Füllung nicht ausläuft. Die Forellen auf beiden Seiten goldgelb rösten und als Zuspeise Folienkartoffeln bzw. sommerliche Rohkost anbieten.

2:246/1401.62

Unser Tipp: Als Alternative zu frischen Kräutern können Sie auch gefrorene verwenden - auch diese zeichnen sich durch einen frischen Geschmack aus!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Forellen auf dem Bratrost

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche