Forelle Weiss-Blau Mit Sektsauerkraut

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 4 Forellen (küchenfertig)
  • ( jeweils ca 350 g )
  • Zitronen (Saft)
  • Salz
  • 80 g Butter
  • 8 Blattpetersilie
  • 8 Dille
  • 1 Bund Küchenkräuter (Sellerieblätter
  • 2 Lorbeerblätter, Estragon
  • Blattpetersilie
  • 250 g Edelschimmelkäse
  • (weiß-blau)
  • 400 ml Fischfond
  • (aus dem Glas)
  • 1 Teelöffel Kukuruz- oder evtl.
  • Kartoffelstärke
  • Cayennepfeffer
  • 1 Zwiebel
  • 20 g Butterschmalz
  • 400 g Sauerkraut
  • 125 ml Weisswein
  • 125 ml Sekt (trocken)

1. Die Forellen abspülen und trocken reiben. Anschliessend innen und aussen mit Saft einer Zitrone beträufeln und mit Salz würzen. Die Bauchhöhle mit einem Stücke Butter und jeweils zwei Stengeln Blattpetersilie und Dill befüllen.

2. Den Kräuterbund abspülen. In einem großen Kochtopf mit Dämpfeinsatz aus dem Bund etwa eine halbe Stunde etwa 1 L kräftigen Bratensud machen. In dem Dämpfeinsatz über dem Bratensud die gewürzten Forellen legen und 15 bis 20 min im Dampf garziehen. Herausnehmen und auf der Stelle die Haut an Kopf und Schwanz einkerben und abziehen.

3. Während des Garziehens den Käse kleinwürfelig schneiden. Den fertigen Fischfond erhitzen, mit ein kleines bisschen angerührtem Stärkemehl binden und ohne Hitzezufuhr den Käse mit dem Quirl untermengen. Anschliessend mit sehr wenig Salz und Cayennepfeffer nachwürzen.

Die Sauce durch ein Sieb passieren und warm halten.

4. Die Zwiebeln abschälen und in sehr kleine Würfel schneiden. In Butterschmalz goldgelb andünsten, das Sauerkraut hinzfügen und mit dem Weisswein löschen. Das Kraut in 5 Min. al dente weichdünsten, den Kochtopf von der Herdplatte nehmen und den Sekt darüber gießen.

5. Auf 4 kleine Platten eine Einheit Sauerkraut schichten, eine gesamte, enthäutete Forelle darauf setzen und mit ein klein bisschen Käsesauce überziehen.

und Muskatnuss (frisch gerieben) verfeinern.

Unser Tipp: Verwenden Sie am besten frische Kräuter für ein besonders gutes Aroma!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Forelle Weiss-Blau Mit Sektsauerkraut

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche