Forelle überbacken

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1 Forelle
  • 50 g Emmentaler (gerieben)
  • 1 EL Semmelbrösel
  • 100 g Champignons
  • 1 EL Mandelblättchen
  • 1 sm Zwiebel
  • 1000 ml Rindsuppe
  • Butter
  • Pfeffer
  • Salz
  • Petersilie
  • Knoblauch

Rindsuppe zum einkochen bringen und Forelle 10 Min. (nicht länger) darin einkochen (nicht machen), Fisch herausnehmen und die Haut auf beiden Seiten entfernen. In eine feuerfeste Form (mit Butter eingepinselt) legen.. Zwiebel klein schneiden, geschnittene Schwammerln hinzfügen, ebenso Pfeffer, Peterailie, Salz und Knoblauch. Alles gut andünsten und dann auf die Forelle Form. Geriebenen Käse mit geschrotenem Pfeffer, Semmelbrösel und Salz mischen, auf die Schwammerln Form. Mandelkerne darüberstreuen und Butterflocken drauf. Im aufgeheizten Backrohr (210 °C ) 10 bis 12 Min. rösten. Dazu passen bspw. Salzkartoffeln mit leichter Kräuterbuttersauce. Und grünem Blattsalat.

Unser Tipp: Als Alternative zu frischen Kräutern können Sie auch gefrorene verwenden - auch diese zeichnen sich durch einen frischen Geschmack aus!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Forelle überbacken

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche