Forelle mit Speck, Selbstgemacht

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 4 Forellen (küchenfertig)
  • 25 g Mehl
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • Salz
  • 75 g Speck (durchwachsen, in Scheiben)
  • 50 g Butter
  • 1 EL Olivenöl
  • Saft einer 1/2 Zitrone

-Ein Schmankerl, der sich auch gut auf dem Gartengrill kochen lässt.- Forellen abspülen und mit Küchenpapier abtrocknen.

Mehl, Salz und Pfeffer in eine ausreichend große Schüssel Form, mischen und die Forellen darin wälzen.

Speckscheiben fest um die Forellen einschlagen. Butter und Öl in einer Bratpfanne erhitzen und die Forellen darin 5 min von jeder Seite rösten.

Saft einer Zitrone darüber träufeln und auf der Stelle zu Tisch bringen.

Zuspeise: Petersilienkartoffeln, gemischter Blattsalat Getränkeempfehlung: Bordeaux-Côtes-de-Francs

Unser Tipp: Verwenden Sie Speck mit einer feinen, rauchigen Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 1 0

Kommentare0

Forelle mit Speck, Selbstgemacht

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche