Forelle mit Parmesan

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 4 Forellen a' 350-400 g
  • 4 EL Olivenöl
  • 0.25 Tasse Maismehl (fein)
  • 0.5 Tasse Parmesan (frisch gerieben)
  • Salz
  • Butter
  • 20 Knoblauchzehe (gehackt)
  • 1 Glas Weisswein (trocken)
  • 2 Bund Petersilie (gehackt)
  • 1 Rosmarin (Zweig)
  • 4 EL Kapern mit Saft
  • 3 Zitronen

Zur Dekoration:

  • Zitronenmelisse, frische Blätter

Forellen möglichst frisch kaufen, von Kopf, Schwanz und Flossen befreien, spülen und abtrocknen, mit Olivenöl einreiben. Maismehl, Käse und Salz mit einer Prise frischgemahlenem Pfeffer mischen, die Forellen darin auf die andere Seite drehen und damit grosszügig überdecken. In einer großen Bratpfanne die Fische in Öl und Butter bei mittlerer bis kleiner Temperatur von beiden Seiten jeweils 5 min anbraten. Knoblauch zum Fisch Form und gut in das Öl untermengen.

Wein, Petersilie, den Rosmarinzweig, Kapern und den Saft von 2 Zitronen zufügen und weitere 5-10 Min. leicht wallen.

Dabei die Forellen von Neuem auf die andere Seite drehen. Die F. auf einer warmen Platte anrichten, die Weinsauce noch ein klein bisschen kochen und darüber Form. Mit Zitronenscheibchen, Blättern von Zitronenmelisse und Rosmarinzweig dekorieren.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Forelle mit Parmesan

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche