Forelle mit Kerbelsahne

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 1 EL Butter
  • 2 Forellen (frische, ca. 300g)
  • Salz
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • 50 g Kerbel
  • 2 Schalotten
  • 250 ml Weisswein
  • 0.5 Pk. Schlagobers (100 ml)
  • 1 Eidotter
  • 2 EL Zitronen (Saft)

das Backrohr auf 200 °C vorwärmen, zwei Bogen Aluminiumfolie mit Butter bestreichen. Die Forellen abspülen, leicht mit Salz würzen und mit Pfeffer würzen und auf die Folien legen. Die Folien verschließen, in das Backrohr schieben und 20 min gardünsten.

In der Zwischenzeit den Kerbel abspülen und hacken. Die Schalotten abschälen und kleinhacken und in einer Bratpfanne in Butter glasig weichdünsten. Den Kerbel bis auf einen kleinen Rest hinzufügen und zwei Min. mitdünsten. Den Wein sowie das Schlagobers hinzfügen und alles zusammen offen um die Hälfte kochen. Eidotter mit Saft einer Zitrone durchrühren und zu der Sauce Form (vorher von dem Küchenherd nehmen). Mit Salz nachwürzen und übrigen Kerbel dazugeben.

Die Forellen aus dem Herd nehmen, auswickeln und auf Teller legen. Den Fischsud, der sich gebildet hat zur Kerbelsauce Form.

Dazu: Salzkartoffeln und grüner Blattsalat.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Forelle mit Kerbelsahne

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche