Forelle Mit Bauernspeck Und Salbei

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 8 Forellenfilets (ohne Haut)
  • 4 EL Limettensaft
  • 8 Scheiben Magerer Südtiroler Bauernspeck
  • Salz
  • Pfeffer
  • 32 sm Salbeiblätter
  • 4 EL Öl

Ausserdem:

  • Zahnstocher

1. Die Forellenfilets entgräten und schräg halbieren. Mit Limettensaft beträufeln und zur Seite stellen. Jede Bauernspeckscheibe einmal schräg halbieren.

2. Den Fisch abtrocknen, mit Salz würzen und mit Pfeffer würzen. Je 2 Salbeibätter und 1 Fischstück in 1 Speckscheibe einschlagen und mit Zahnstocher zusammenstecken.

3. 2 El Öl in einer großen Bratpfanne erhitzen und 8 Fischstücke darin auf jeder Seite 2 Min. rösten. Herausheben und im 80 Grad heissen Backrohr auf der 2. Schiene von unten warm halten (Gas 1, Umluft nicht empfehlenswert). 2 El Öl in das Bratfett Form und die übrigen Fischstücke darin ebenso rösten.

Dazu passt Safran-Risotto.

Unser Tipp: Verwenden Sie einen herrlich würzigen Speck für eine köstliche Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 1 0

Kommentare0

Forelle Mit Bauernspeck Und Salbei

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte