Forelle in der Salzkruste

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1 Forelle von 1 kg
  • 1500 g Meersalz
  • 100 g Mehl
  • 50 g Erdäpfelmehl
  • 3 Eier
  • 0.5 Bund Petersilie
  • 0.5 Bund Thymian
  • 0.5 Zitrone
  • Pfeffer
  • Distelöl
  • Butter

Freuen Sie sich auf dieses feine Spargelrezept:

Das Salz mit Mehl, Erdäpfelmehl und den Eiern mischen. Ein Blech mit Aluminiumfolie ausbreiten und eine Lage Salzteig in der geben des Fisches darauf legen. Den Fisch innen und aussen mit Pfeffer würzen, die Bauchhöhle mit Petersilie und Thymian befüllen, mit Saft einer Zitrone beträufeln und mit ein klein bisschen Öl einpinseln.

Den Fisch auf die Lage Salzteig legen, mit dem übrigen Salzteig abdecken und im Herd 45 Min. backen.

Mit einem Sägemesser aufschneiden und den Fisch im Salzteigbett mit geschmolzener Butter, grünem Stangenspargel, Salzkartoffeln und einem Riesling Spätlese trocken zu Tisch bringen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Forelle in der Salzkruste

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche