Forelle in Champagnergelee

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 750 g Zandergraeten
  • 1 Zwiebel
  • Petersilie
  • 50 g Champignons
  • 0.5 Teelöffel Pfefferkörner
  • 1 Lorbeergewürz
  • 250 ml Weisswein
  • 1000 ml Wasser
  • Salz
  • 4 Bachforellen; küchenfertig
  • 250 g Kabeljaufilet
  • 1 Eiklar
  • 12 Scheiben Gelatine
  • 1 sm Champagner; (Pikkolo)
  • 1 Porree (Stange)
  • 2 Paradeiser
  • 1 Hartes Eidotter

Schwammerln, Zwiebel, Gräten, Lorbeer, Pfeffer, Petersilie mit Wein und Wasser zum Kochen bringen, ungefähr 1 Stunde einkochen, würzen, abgießen. Forellen in der klare Suppe 12 Min. garziehen. Haut abziehen.

Kabeljaufilet durch den Wolf drehen, mit Eiklar mischen. Knödel daraus formen. In der klare Suppe aufwallen lassen, 10 Min. ziehen.

Den Fisch aus der klare Suppe heben. Gelatine in der klare Suppe zerrinnen lassen, abgekühlt stellen, Champagner einrühren. Auf eine Platte gießen.

Forellen auf die gelierte Menge Form, mit Paradeiser, Porree, Ei und den Fischklösschen dekorieren.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Forelle in Champagnergelee

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche