Forelle im Speckhemd

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

  • 4 Forellen (küchenfertig)
  • 200 g Je (circa)
  • Salz, Butter o. Leichtbutter
  • 100 g Speck (durchwachsen, Scheiben)
  • 250 ml Sauerrahm
  • Pfeffer, Cayennepfeffer
  • Paprika, edelsüss, Zucker

Die Forellen unter fliessendem, kaltem Wasser abschwemmen, abtrocknen, innen und aussen mit Salz würzen. In eine mit Butter gefettete, flache Gratinform legen. Speckscheiben in 2 cm große Stückchen schneiden, auf die Fische legen. Die Gratinform auf dem Bratrost in das Backrohr schieben. Schlagobers mit Pfeffer, Salz, Cayennepfeffer, Paprika und Zucker nachwürzen, nach in etwa 15 min Dünstzeit über die Forellen Form, noch weitere 5 min weichdünsten.

Gas: 5 min vorwärmen Stufe 5-6, weichdünsten 5-6 Strom: 200-225 Grad

Zuspeise: Petersilienkartoffeln, Chicorée-, grüner beziehungsweise Tomatensalat

Masse: 4 Portionen

Unser Tipp: Verwenden Sie einen herrlich würzigen Speck für eine köstliche Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Forelle im Speckhemd

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche