Forelle im Gemüsebett

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 4 Forellen (küchenfertig)
  • Salz
  • 4 Karotten
  • 1 Bund Jungzwiebel
  • Ersatzweise 1 Stange
  • Porree
  • 200 g Champignons
  • 1 EL Butter
  • Pfeffer
  • Muskat
  • 1 Bund Petersilie (feingehackt)
  • 1 Zitrone (unbehandelt)

Forellen unter fliessendem kalten Wasser abbrausen und mit Küchenrolle abtrocknen. Innen und aussen leicht mit Salz würzen.

Karotten und Frühlingszwiebeln (Porree) reinigen und abspülen. Karotten in Stifte, Zwiebeln (Porree) in Ringe schneiden. Champignons reinigen, kurz überbrausen und in Scheibchen schneiden.

Gemüse kurz in heisser Butter schwenken, mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen. Die Petersilie unter das Gemüse vermengen. Gemüsemischung auf 4 große Stück Aluminiumfolie gleichmäßig verteilen, Forellen darauf legen.

Zitrone ausführlich abspülen, in hauchdünne Scheibchen schneiden und die Forellen damit belegen. Aluminiumfolie darüberfalten, Naht nach oben, und die Fische im aufgeheizten Backrohr bei in etwa 200 Grad in etwa 20 Min. gardünsten. Dazu passen breite Nudeln und Blattsalat. ++

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Forelle im Gemüsebett

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche