Forelle blau

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 4 Frische Forellen zu jeweils 250 300 g, kochfertig
  • 600 ml Weisswein
  • Thymian, 1 Lorbeergewürz
  • 4 Pfefferkörner, leicht zerdrückt (vielleicht mehr)
  • Je 1 Zweig Selleriekraut und Petersilie
  • 1 EL Salz, 1 große Zwiebel, geschnitten
  • 1 Kräutersäckchen mit Dill, Kerbel, Salbei und Estragon
  • 2000 ml Wein- oder evtl. Essigsud
  • 100 g Butter, 1 Zitrone

Alle Ingredienzien mit 2 dl Wasser eine halbe Stunde machen, den Bratensud abkühlen. Den vorbereiteten Bratensud in einer Fischkasserolle wiederholt aufwallen lassen.

Die Forellen auf dem Siebeinsatz in den Bratensud legen.

Bei kleiner Temperatur 10-15 Min. ziehen.

Sobald sich die Brustflossen mühelos herausziehen, sind die Forellen gar. Dazu zerlassene Knoblauchbutter und Petersilienkartoffeln zu Tisch bringen.

Unser Tipp: Wenn Sie gerne mit frischen Kräutern kochen, besorgen Sie sich am besten Küchenkräuter in Töpfen - so haben Sie immer alles parat!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Forelle blau

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche