Forelle Baskische Art - Truite à la Basquaise

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 4 Leute
  • 4 Frische, bratfertige Forellen
  • Mehl
  • 1 Paprika
  • 100 g Bayonner Schinken
  • 1 Schalotte
  • Pfeffer
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Teelöffel Neugewürz d'Espelette
  • Öl-Butter-Gemisch zum Anbraten

Schale der Paprika entfernen, entweder durch vorsichtiges Schälen bzw. indem halbierte Schote im Backrohr übergrillt wird.

Wenn sie Blasen wirft, Haut abziehen. Geschälte Schote in schmale Streifen schneiden. Bayonner Schinken würfelig schneiden, Schalotte und Knoblauch ebenfalls in feine Würfel schneiden. Schalotten- und Knoblauchwürfel in Öl-/Buttergemisch andünsten, Paprikastreifen und Bayonner Schinkenwürfel dazugeben. Bei nicht zu starker Temperatur ein paar min rösten. Pfeffern. Abkühlen. Forellen leicht mehlieren, innen mit Pfeffer würzen, dann Füllung einfüllen. Bei nicht zu starker Temperatur in einer Öl-Butter-Mischung anbraten. Von jeder Seite 5 bis 7 min rösten. Vor dem Servieren mit Neugewürz d'Espelette überstreuen. Dazu können geschmorte Schwammerln serviert werden.

Trinkempfehlung: ein weisser Jurançon

Tipp: Verwenden Sie am Besten Ihren Lieblingsschinken - dann schmeckt Ihr Gericht gleich doppelt so gut!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Forelle Baskische Art - Truite à la Basquaise

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte