Fondue von Kalbfleisch mit weissen Trüffeln

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

  • 1 Kalbshaxe
  • 2500 ml Wasser (Menge anpassen)
  • 500 g Siedfleisch
  • 300 g Suppengemüse; (Sellerie, Karotten, Porree)
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Gewürznelken
  • 5 Wacholderbeeren; zerquetscht
  • 2 Paradeiser
  • 3 Petersilie (Stengel)
  • 1 Zweig Thymian
  • 0.5 Zwiebel; auf der Herdplatte geröstet
  • 800 g Kalbfleisch
  • 1000 g Salatkartoffeln
  • Salz
  • Pfeffer
  • 300 ml Olivenöl
  • 100 g Trüffeln
  • 4 Markknochen
  • 200 g Pariser Brotscheiben; geröstet

Die Stelze kurz auf allen Seiten anbraten. In einem Bouillontopf Wasser zum Kochen bringen, Siedfleisch und Stelze einfüllen, kurz zum Kochen bringen, abschäumen. Gemüse, Gewürze, ausgedrückte Paradeiser, Küchenkräuter und Zwiebel hinzfügen.

Alles zusammen 120 Minuten unterm Siedepunkt gar ziehen, dabei die Suppe immer gut abschäumen und entfetten. Siedfleisch und Stelze für einen pikanten Blattsalat aufheben. Suppe passieren, in ein Fonduegeschirr Form und erhitzen. Kalbfleischscheiben mit der Fonduegabel darin gardünsten, so dass sie noch leicht rosa bleiben.

gekochte, geschälte Erdäpfel heiß abschälen und in einen halben Zentimeter dicke Scheibchen schneiden, Fleisch darauflegen, vielleicht mit Salz und Pfeffer nachwürzen. Alles mit Olivenöl nappieren, darüber eine grosszügige Schicht weisse Trüffeln raspeln. Restliche Suppe mit dem erhitzten Mark und gerösteten Brotscheiben zum Abschluss zu Tisch bringen.

Barbara Furthmüller

Unser Tipp: Als Alternative zu frischen Kräutern können Sie auch gefrorene verwenden - auch diese zeichnen sich durch einen frischen Geschmack aus!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Fondue von Kalbfleisch mit weissen Trüffeln

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche