Fondue-Sossen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

Einkaufsliste::

  • 3 Zwiebel
  • 250 g Sahnequark
  • 1 Vollmilchjoghurt
  • 1 Sauerrahm
  • 1 Kl. Glas Apfelpüree mit Stücken
  • 1 Bund Küchenkräuter (gemischt)
  • 1 Glas Mango-Chutney (billiger im Chinaladen)
  • 1 Kl. Glas Belvita bzw. Majonäse
  • 2 Eier
  • 1 Kl. Glas Preiselbeeren
  • 1 Tube Paradeismark

Hat man im Haus::

  • 2 Knoblauchzehen
  • Zucker
  • Salz
  • Currypulver
  • Thymian
  • Sherry
  • Kapern
  • Pfeffer

1. Remoulade

2 hartgekochte Eier mit 1 El. Kapern, ein klein bisschen Salz, ein klein bisschen Pfeffer und 2 El. Mayo zerdrücken.

2. Mango-Curry

4 El. Topfen, 1/2 kleingehackte Zwiebel, 2 El. Mango-Chutney 1 Tl. Curry und ein kleines bisschen Zucker durchrühren.

3. Küchenkräuter

Bund kleingehackte Küchenkräuter, 1/2 Joghurt, 1 Zwiebel kleingehackt, 2 El. Topfen, ein kleines bisschen Salz, Knoblauch, Zucker gehackt nach Bedarf und Pfeffer mischen.

4. Rosada

3 El. Mayo, 2 El. Paradeismark, 1-2 El. Salz, Pfeffer, Sherry

5. Tomata

3 El. Paradeismark, 2 El. Salz, Thymian, Apfelpüree, Pfeffer, Knoblauch gehackt und 1/2 Zwiebel kleingehackt

6. Knobi

1 saure Zwiebel, Knoblauch, Schlagobers nach Wunsch (je kleingehackt), Prise Salz, Pfeffer, Zucker.

7. Und 8.

Preiselbeeren und Apfelpüree pur

Zeitaufwand ist gering, außergewöhnlich, wenn alle mithelfen. Der Preis ist, im Vergleich mit kommerziellen Produkten, laecherlich, und man schmeckt nicht überall die Benzoe- und Sorbinsäure durch.

Nachteil: diese Saucen halten im Kühlschrank ca. 2-3 Tage, nicht länger.

Unser Tipp: Als Alternative zu frischen Kräutern können Sie auch gefrorene verwenden - auch diese zeichnen sich durch einen frischen Geschmack aus!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Fondue-Sossen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche