Fondue Savoyarde - Käsefondue

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 460 g St. Luc; leichter würziger Raclettekäse
  • 460 g Alt-Senn; reichhaltiger würziger Schnittkäse
  • 680 g Weissbrot
  • 40 ml Kirschwasser
  • 750 ml Veltliner
  • 2 Knoblauchzehen
  • Bunter Pfeffer & Salz aus der Mühle
  • Muskat
  • 1 EL Maizena (Maisstärke)

Beide Käsesorten raspeln. Den Fonduetopf (Steingut) auf den Küchenherd stellen. Den gepressten Knoblauch im Fonduetopf anschwitzen und mit ein klein bisschen Grünen Veltliner löschen. Anschliessend die eine Hälfte des Weines hinzfügen und gemächlich erhitzen. In der Zwischenzeit das Weissbrot würfelig schneiden. Kurz vor dem Aufkochen des Weines nach und nach den geriebenen Käse unterziehen. Nebenbei in einer gesondert Backschüssel die Maizena (Maisstärke) in dem Kirschwasser zerrinnen lassen und dann ebenfalls gemächlich unterziehen. Am Schluss den Rest des Weines aufgiessen. Wenn die Mischung geschmolzen ist, das Fondue herzhaft mit Pfeffer würzen. Zum Servieren den Fonduetopf am besten auf ein Stövchenstellen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Fondue Savoyarde - Käsefondue

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche