Fondue Bacchus

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 200 g Rindsfilet
  • 200 g Schweinsfischerl
  • 200 g Kalbsrücken
  • 200 g Lammfilet
  • 500 ml Rotwein
  • 0.5 Tasse Obstessig
  • 1 Zimt (Stange)
  • 1 Teelöffel Nelken
  • 2 Lorbeerblätter
  • 1 EL Wachholderbeeren
  • 1 Teelöffel Pfefferkörner
  • 1 Teelöffel Thymian
  • 1 EL Majoran
  • Salz
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • 200 g Karotten
  • 200 g Sellerie
  • 200 g Porree
  • 200 g Zwiebel

Ausserdem:

  • Öl bzw. Pflanzenfett
  • Curryketchup
  • Zwiebelrelish
  • Mango-Chutney
  • 1 Glas Mixed Pickles

Das Fleisch mundgerecht klein schneiden und in eine ausreichend große Schüssel Form.

Den Rotwein mit dem Obstessig, den Gewürzen und den Kräutern in einem Kochtopf erhitzen, abkühlen und über das Fleisch Form, bei geschlossenem Deckel 2-3 Tage ziehen.

Die Karotten schaben, Sellerie und Porree reinigen und abspülen, die Schale der Zwiebel entfernen und das Ganze in mundgerechte Stückchen schneiden.

Die Fleischstückchen aus der Marinade nehmen, gut abrinnen, mit Küchenpapier abtrocknen und auf Tellern gleichmäßig verteilen.

Das Fonduefett erhitzen. Das Fleisch sowie die Gemüsewürfel im heissen Fett rösten, mit Salz würzen, mit Pfeffer würzen und mit dem Curry- ketchup, dem Zwiebelrelish, dem Mango-Chutney und den Mixed Pickles verzehren.

Unser Tipp: Verwenden Sie am besten frische Kräuter für ein besonders gutes Aroma!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 1 0

Kommentare0

Fondue Bacchus

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche