Folienkartoffeln mit Paprikasauce

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

  • 4 Erdäpfeln (gross)
  • Kümmel

Sauce:

  • l Sauerrahm
  • 1 Teelöffel Kren (frisch gerieben)
  • 0.5 Teelöffel Senf
  • Einige Tropfen Worcestershiresauce
  • Paprikapulver (edelsüss)
  • 1 Prise Cayennepfeffer
  • 1 Paprika
  • 1 Paprika
  • 1 EL Schnittlauch (Röllchen)
  • 1 Kleines Glas deutscher Kaviar

Die Erdäpfeln unter fliessendem Wasser abspülen, abtupfen und mit Kümmel überstreuen. Jede Erdapfel in ein dementsprechend großes Stück Aluminiumfolie, mit der glänzenden Seite nach innen, einschlagen. Im aufgeheizten Backrohr bei 220 °C 40 bis 50 Min.. Garen. In der Zwischenzeit die Sauce bereiten. Schlagobers mit Worcestershiresauce, Kren, Senf, Paprika und Cayennepfeffer durchrühren. Die Paprikas abspülen, abtupfen, halbieren, Kerne und weisse Teile entfernen und in feine Würfel schneiden. Paprika, Schnittlauch und Kaviar unter die Sauce vermengen und nachwürzen. Die Erdäpfeln mit der Folie kreuzweise einkerben, die Folie auseinanderziehen und die Erdäpfeln auseinanderdrücken. Leicht mit Salz würzen und mit der Sauce zu Tisch bringen.

Tipp: Als Alternative zum frischen Schnittlauch können Sie auch den gefriergetrockneten verwenden.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Folienkartoffeln mit Paprikasauce

  1. Liz
    Liz kommentierte am 13.11.2015 um 10:01 Uhr

    Lecker

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche