Folien-Fenchel in Marinade

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Für 1 Person::

  • 1 Fenchelknolle (circa 300g)
  • 1 Teelöffel Provence-Küchenkräuter in Öl
  • 2 Teelöffel Olivenöl (gute Qualität)
  • 1 Fleischtomate
  • 1 Prise Salz
  • 0.5 Teelöffel Sojasauce
  • 1 Teelöffel Sesamsamen
  • Pfeffer (frisch gemahlen)

Fenchel beinhaltet das ätherische Fenchelöl, das appetitanregend wirkt und zur selben Zeit die Verdauung fördert. Also ausführlich das richtige bei Darmträgheit und Blähungen. Ergänzt wird das Gemüse durch hochwertiges Fett in Öl und Sesamsaat. Und bei dem Garen in Folie bleiben außergewöhnlich viele Nährstoffe aufbewahren.

Das Backrohr auf 200 Grad (Gas Stufe 3) vorwärmen. Fenchelknolle abspülen, Schnittstellen nachschneiden und das grüne Laub abzupfen, zur Seite legen. Die Knolle diagonal halbieren. Ein Stück Aluminiumfolie mit der blanken Seite nach oben auf die Fläche legen, mit 1 Tl. Ölkräuter einreiben, die Knolle mit den Schnittflächen darauflegen, die Folie schliessen und an allen Seiten mehrfach einwickeln, um das Päckchen dicht zu schliessen. Im heissen Herd in etwa 35 Min. gardünsten. In der Zwischenzeit der Paradeiser mit heissem Wasser blanchieren (überbrühen), abziehen und das Fruchtfleisch klein hacken. Fenchelgrün ebenfalls fein wiegen, mit Öl, Salz, Soja-Sauce und Pfeffer unterrühren.

Fenchel

Unser Tipp: Als Alternative zu frischen Kräutern können Sie auch gefrorene verwenden - auch diese zeichnen sich durch einen frischen Geschmack aus!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Folien-Fenchel in Marinade

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche