Focaccine Con Scamorza - Kleine Teigfladen mit Scamorza

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 12

Zubereitung:

  • ca. 45 Min.
  • 400 g Scamorza-Käse
  • 250 g Mehl
  • 150 g Melanzane
  • 15 g Backhefe
  • 4 lg Paradeiser
  • Oregano
  • Olivenöl (beste Qualität)
  • Pfeffer & Salz aus der Mühle

Die Melanzane diagonal in dicke Scheibchen schneiden, mit Olivenöl bestreichen, mit Salz und Oregano würzen und 12 Min. bei 190 °C im Backrohr gardünsten.

Das Mehl mit der Germ und ein Achtel Liter Wasser mischen, die zerkleinerten Melanzanischeiben und ein klein bisschen Salz hinzfügen und zusammenkneten. Den Teig zu einem Laib formen und mit einem nassen Geschirrhangl bei geschlossenem Deckel gehen, bis sich das Volumen verdoppelt hat.

Den Teig wiederholt kurz zusammenkneten, 12 auf der Stelle große Kugeln formen und bei geschlossenem Deckel weitere 30 Min. gehen.

Die Teigkugeln zu Fladen formen, auf ein mit Pergamtenpapier bedecktes Backblech legen, mit einer Emulsion aus Öl und Wasser (zu selben Teilen) bepinseln, 10 Min. gehen und dann 8 Min. bei 200 °C backen.

In der Zwischenzeit die Paradeiser und den Scamorza-Käse in jeweils 12 dicke Scheibchen schneiden. Die Scamorza-Scheibchen 1 Min. anbraten. Auf jede Tomatenscheibe eine Scheibe Scamorza legen, und beides auf die noch heissen Teigfladen schichten.

Schwarzen Pfeffer darüber mahlen und den Käse im Herd zerrinnen lassen.

Dazu passt ein leichter trockener Rotwein Langhe Rosso, Colli di Fänza Sangiovese, Cori Rosso

Unser Tipp: Verwenden Sie hochwertigen Rotwein für einen besonders feinen Geschmack!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Focaccine Con Scamorza - Kleine Teigfladen mit Scamorza

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche