Focacciabrot mit Kräutern und Knoblauch

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 40 g Germ
  • 300 ml Wasser (lauwarm)
  • 500 g Mehl
  • 10 g Zucker
  • 20 g Salz
  • 8 EL Olivenöl
  • 0.5 Bund Rosmarin
  • 0.5 Bund Thymian
  • 1 Knoblauchzehe
  • Meersalz (grob)

Die Germ in 300 ml lauwarmem Wasser zerrinnen lassen. Mehl, Zucker und einen TL Salz in einer Backschüssel vermengen. Hefewasser und sechs EL Öl mischen und gemeinsam mit dem Mehl zu einem glatten Teig zusammenkneten. Den Teig bedecken und an einem warmen Ort ca. Vier Stunden gehen.

Rosmarin und Thymian fein hacken und zu dem Teig Form, diesen von Neuem herzhaft kneten und dünn auswalken. Den Teig auf ein geöltes Blech legen und nochmal 20 min ruhen. Restliches Olivenöl mit frisch gepresstem Knoblauch mischen, auf das Focacciabrot aufstreichen und mit grobem Meersalz und ein wenig Rosmarin und Thymian überstreuen. Den Herd auf 200-250 °C vorwärmen und das Brot ca. eine halbe Stunde goldbraun backen.

ml

Unser Tipp: Als Alternative zu frischen Kräutern können Sie auch gefrorene verwenden - auch diese zeichnen sich durch einen frischen Geschmack aus!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Focacciabrot mit Kräutern und Knoblauch

  1. omami
    omami kommentierte am 01.10.2014 um 10:40 Uhr

    Hört sich einfach, aber toll an.

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche