Focaccia mit Feigen und Rosmarin

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Für den Germteig:

Für den Belag:

Für den Focaccia mit Feigen und Rosmarin zuerst den Teig zubereiten. Dazu Mehl in eine Schüssel geben und in die Mitte eine Mulde drücken. Die Hefe in die Mulde bröckeln, mit 175 ml lauwarmen Wasser 1 EL Zucker und etwas Mehl vom Rand verrühren. Den Vorteig abdecken und an einem warmen Ort ca. 15 Minuten gehen lassen.

Das Salz, Öl und Zitronenschale zum Vorteig geben und zuerst mit den Knethacken vom Mixer mit den Händen zu einem glatten Teig verkneten. Abgedeckt an einem warmen Ort ca. 40 Minuten bis zur doppelten Größe gehen lassen. Inzwischen den Backofen auf 180 °C vorheizen.

Ein Backblech mit Backpapier auslegen und den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche kurz kneten und ca. 5 Minuten ruhen lassen. Dann in Blechgröße ausrollen, auf das Blech legen und abgedeckt weitere 10 Minuten gehen lassen. Mit den Fingern kleine Vertiefungen in den Teig drücken.

Die Feigen waschen, trocken tupfen und in Viertel schneiden. Die Viertel auf dem Teig verteilen, mit Rosmarin und Pinienkernen bestreuen. Mit Zitronensaft, Honig und Olivenöl beträufeln.
Den Teig weitere 10 Minuten gehen lassen. Dann im Backofen auf 160 °C Umluft 20-25 Minuten goldbraun backen. Die Focaccia mit Feigen und Rosmarin herausnehmen und mit Zucker bestreuen.

Tipp

Focaccia mit Feigen und Rosmarin kann auch pikant verwendet werden, wenn man am Ende keinen Zucker darüberstreut.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
18 7 3

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare16

Focaccia mit Feigen und Rosmarin

  1. graue Katze
    graue Katze kommentierte am 18.12.2015 um 18:41 Uhr

    Lecker!

    Antworten
  2. Marshmallow
    Marshmallow kommentierte am 07.10.2015 um 19:22 Uhr

    sehr gut

    Antworten
  3. KarinD
    KarinD kommentierte am 03.10.2015 um 19:46 Uhr

    muss ich probieren

    Antworten
  4. Gast kommentierte am 02.09.2015 um 08:40 Uhr

    gut

    Antworten
  5. Nusskipferl
    Nusskipferl kommentierte am 26.08.2015 um 13:20 Uhr

    hört sich toll an

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche