Focaccia di mandorla - Mandeltorte

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 10

Böden:

  • 120 g Mehl
  • 120 g Mandelkerne (gemahlen)
  • 120 g Zucker
  • 120 g Butter

Füllung:

  • 1 Vanilleschote
  • 400 ml Milch
  • 190 g Zucker (fein)
  • 6 Eidotter (Klasse M)
  • 30 g Maizena (Maisstärke)
  • Staubzucker (zum Bestreuen)
  • 100 g Mandelkerne (gemahlen)
  • 180 g Butter (weich)

1. Für die Böden die Ingredienzien in der Küchenmaschine mit dem Knethaken zu einem glatten Teig durchkneten. Teig zu einer Kugel formen, halbieren.

Jede Hälfte zwischen Frischhaltefolie zu einem Kreis von in etwa 23 cm ø auswalken. In der Folie und 1 Stunde kaltstellen.

2. Die Teigplatten vorsichtig aus der Folie lösen, auf Pergamtenpapier legen und mit einem Tortenring (22 cm ø) 2 Kreise ausstechen.

Mit dem Pergamtenpapier auf ein Blech legen. Im aufgeheizten Herd auf der 2. Schiene von unten bei 190 Grad (Gas 2-3, Umluft 170 Grad ) 10- 12 min goldbraun backen. Einen Boden noch warm in 12 auf der Stelle große Tortenstücke schneiden. Abkühlen.

3. Für die Füllung die Vanilleschote der Länge nach halbieren und das Mark auskratzen. 200 ml Milch mit 60 g Zucker, Vanilleschote und -mark aufwallen lassen und zur Seite stellen. 4 Eidotter mit der übrigen Milch und Maizena (Maisstärke) im Kochtopf durchrühren. Die Vanilleschote aus der heissen Vanillemilch entfernen, Milch unter Rühren zur Eigelbmischung gießen.

Die Vamllecreme unter durchgehendem Rühren aufwallen lassen, bis sie dicklich abgebunden hat. Krem in eine ausreichend große Schüssel befüllen, mit Staubzucker bestäuben (verhindert die Hautbildung) und 2 Stunden auskühlen.

4. Für die Buttercreme die Mandelkerne in einer Bratpfanne ohne Fett goldbraun rösten. Abkühlen. Butter und übrigen Zucker mit den Quirlen des Mixers 4-5 Min. weissschaumig rühren. Die übrigen Eidotter nach und nach unterziehen. Mandelkerne dazugeben und unterziehen. Die erkaltete Vanillecreme durch ein feines Sieb in die Buttercreme aufstreichen. Beide Cremes zu einer glatten Mandelcreme durchrühren.

5. Die Krem gleichmässig auf den nicht zerteilten Tortenboden verstreichen. Darauf im Abstand von 2-3 mm die geschnittenen Tortenstücke legen und leicht glatt drücken (dabei bleiben 2 Stückchen übrig). Torte leicht mit Staubzucker bestäuben.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 0 0

Kommentare0

Focaccia di mandorla - Mandeltorte

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche