Flutschkeilchen mit Mohn

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 6

  • 750 g Erdäpfeln
  • 1 Tasse Wasser
  • 200 g Maizena (Maisstärke)
  • 2 Eidotter
  • Salz
  • Zucker
  • Wasser (gesalzen)
  • 500 ml Milch
  • 250 g Mohn, gemahlener
  • 100 g Zucker
  • 50 g Rosinen
  • Staubzucker (zum Bestäuben)

Erdäpfeln abspülen mit Wasser im Kochtopf auf 3 oder evtl. Automatik-Kochstelle 5-6 aufwallen lassen und 25 Min. auf 1 machen, abschütten, ein klein bisschen abdampfen und schälen. Die Erdäpfeln dann durch die Kartoffelpresse drücken oder evtl. durch ein grobes Sieb passieren.

Die Kartoffel-Masse mit der Maizena (Maisstärke) mit dem Rührgerät zusammenkneten. Die Eidotter hinzfügen, den Teig mit Salz und einer Prise Zucker würzen und wiederholt kneten, bis ein glatter Teig entstanden ist. Laenglich-ovale Keilchen aus dem Teig formen und in kochendem Salzwasser ca. 20 min auf 1/2 oder evtl. Automatik-Kochstelle 4-5 garziehen.

Inzwischen die Milch aufwallen lassen, den Mohn, den Zucker sowie die Rosinen untermengen. Den Mohn etwa 10 min auf 1/2 oder evtl. Automatik-Kochstelle 4-5 quellen.

Die fertigen Keilchen mit der Schaumkelle aus dem Wasser nehmen, ein klein bisschen abrinnen, anrichten und mit dem Mohn überziehen, mit Staubzucker überstäuben.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 1

Kommentare0

Flutschkeilchen mit Mohn

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte