Flusskrebsroestl

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 24 Flusskrebse lebend; oder 400 g Flusskrebsfleisch
  • 0.5 Kümmel
  • 1 Zwiebel
  • 400 ml Weisswein
  • 600 g Gekochte Erdäpfeln; in kleine Würfel geschnitte
  • 6 Schalotten (oder Zwiebeln)
  • 4 EL Butter
  • 250 ml Fischfond
  • 2 0, 25 l Schlagobers
  • Pfeffer
  • Salz
  • Dille
  • Zitrone
  • 200 ml Weisswein
  • 2 EL Butter

Zubereitung Krebsfleisch In einem großen Kochtopf Wasser aufwallen lassen, dazu eine Zwiebel (geviertelt), Wein und Kümmel zufügen. Lebende Krebse in das kochende Wasser Form, Kochtopf von der Kochstelle nehmen und 7 bis 8 min ziehen.

"Ausschaelen" Scheren abbrechen, den Schwanz von dem Körper der Flusskrebse abdrehen.

Schalen aufbrechen und das Fleisch vorsichtig aus dem Gehäuse ziehen. Mit spitzem Küchenmesser den Rücken entlang schneiden, Darm entfernen.

Flusskrebsroestl In einer Bratpfanne Butter erhitzen, Erdäpfeln und 3 klein gehackte Schalotten/Zwiebeln hinzfügen (erst 10 min nach den Erdäpfeln, da sie sonst anbrennen). Wenn die Erdäpfeln gebräunt sind, Krebsfleisch in der Bratpfanne einrühren.

In einem Kochtopf die übrigen Schalotten/Zwiebeln in Butter anschwitzen, mit Wein löschen und auf die Hälfte reduzieren, dann Fischfond und die Hälfte des Schlagobers hinzfügen, ein weiteres Mal leicht reduzieren.

Sauce durch ein Sieb gießen, die andere Hälfte des Schlagobers aufschlagen und die Sauce damit verfeinern. Fleisch auf einen Teller anrichten, mit Sauce umgiessen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Flusskrebsroestl

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche