Flusskrebspastete Kreolisch

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 6

Reicht Auch Für 8 Leute:

  • 50 g Schweineschmalz
  • 25 g Mehl
  • 1 lg Stange Stangenzeller, gehackt
  • 0.5 lg Paprika
  • 2 Knoblauchzehe (feingehackt)
  • 2 EL Petersilie (frisch gehackt)
  • 120 ml Fond von Meeresfrüchten (siehe Rezept)
  • 350 ml Schlagobers
  • 1 Teelöffel Paprika
  • 0.75 Teelöffel Frischer Thymian bzw.
  • 0.25 Teelöffel Getrockneter
  • 0.25 Teelöffel Pfeffer
  • 0.25 Teelöffel Cayennepfeffer
  • 1 Prise Weisser Pfeffer (große Messerspitze)
  • 1 Teelöffel Salz
  • 2 Teelöffel Saft einer Zitrone (frisch gepresst)
  • 675 g Flusskrebsschwänze, aus
  • Dem Panzer aufgelöst, gegart
  • 6 Jungzwiebel
  • Pastetenteig (siehe Rezepte)

In einem Kochtopf (schwer) mit dem Schweineschmalz und Mehl eine Roux kochen. Das Gemüse, Knoblauch und Petersilie unterziehen.

Jetzt die Roux in in etwa 5 Min. weich gardünsten.

Den Fond sowie das Schlagobers in einem 2. Kochtopf machen. Die Roux gemächlich hinzfügen und dabei ausführlich umrühren. Gewürze, Küchenkräuter sowie den Saft einer Zitrone zufügen und das Ganze aufwallen lassen. Die Temperatur reduzieren und 20 min machen.

Flusskrebsschwänze und Frühlingszwiebeln hinzfügen. Abschmecken und die Füllung auskühlen, bis sie lauwarm ist.

Den Pastetenteig auswalken und eine 23 cm große Auflaufform damit auskleiden. Den Teigboden mit ein kleines bisschen Mehl bestäuben. Die Füllung einfüllen und mit der 2. Teigplatte bedecken. Die Ränder fest zusammendrücken und den überstehenden Teig abtrennen. Bei 190 °C 30 Min. goldbraun backen. Die Pastete 10 Min. auskühlen und zu Tisch bringen.

Tipp: Verwenden Sie immer aromatische Gewürze zum Verfeinern Ihrer Gerichte!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Flusskrebspastete Kreolisch

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche