Flusskrebserln mit Eierschwammerln

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 16-20 Flusskrebse
  • 200 g Eierschwammerl
  • 2 Teile Haselnussöl
  • 1 Teil Apfelbalsamessig
  • Salz
  • Pfeffer (aus der Mühle)
  • Petersilie (oder Thymian nach Belieben)
  • Blattsalat (nach Belieben)
  • Gänseblümchen (oder Kapuzinerkresseblüten als Dekor)
  • Butter (oder Öl zum Andünsten)

Eierschwammerln möglichst trockenputzen und in mundgerechte Stücke schneiden. In Butter oder Öl gut andünsten, mit Salz und schwarzem Pfeffer aus der Mühle würzen und noch warm mit Öl, Essig sowie eventuell Petersilie oder Thymian marinieren. Krebse nach dem Grundrezept zubereiten und noch lauwarm ebenfalls mit dem Dressing marinieren. Blattsalat anmachen und auf kalten Tellern anrichten. Krebse sowie Eierschwammerln darauf platzieren und mit Gänseblümchen oder Kapuzinerkresse dekorieren.

Tipp

Haben frische Eierschwammerln gerade keine Saison, so können auch nicht zu sauer eingelegte Eierschwammerln verwendet werden.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 1 0

Kommentare1

Flusskrebserln mit Eierschwammerln

  1. Baramundi
    Baramundi kommentierte am 21.10.2015 um 09:28 Uhr

    schmeckt

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche