Flusskrebserl im Sud

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 6

  • 3 kg Flusskrebse (fangfrisch und lebend)
  • 15 l Salzwasser
  • 1 Zwiebel
  • Gartenkräuter (frische)
  • Salz
  • Pfeffer
  • Lorbeerblatt
  • 1 Stange Lauch
  • Kümmel (frisch)

Die fangfrischen Flusskrebse im kochenden Salzwasser mit Gemüse & Kräutern für ca. 2 - 4 Minuten kochen lassen und dieselbe Zeit nachziehen lassen. Im Sud werden alle Zutaten mitgekocht und dieser kann auch gerne nachher zur Entschlackung gegessen werden.

Tipp

Bei kleinen Krebsen reicht einmaliges Aufkochen, doch sollten sie vor dem Servieren noch einige Minuten im Sud nachziehen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 2 0

Kommentare6

Flusskrebserl im Sud

  1. zorro20
    zorro20 kommentierte am 06.11.2015 um 14:02 Uhr

    toll

    Antworten
  2. snakeeleven
    snakeeleven kommentierte am 27.09.2015 um 17:38 Uhr

    super gut !

    Antworten
  3. koche
    koche kommentierte am 13.09.2015 um 13:53 Uhr

    super

    Antworten
  4. kassandra306
    kassandra306 kommentierte am 06.05.2015 um 07:19 Uhr

    die armen Krebse, das könnte ich ihnen nie antun

    Antworten
  5. lsfabian
    lsfabian kommentierte am 23.05.2014 um 09:10 Uhr

    JA LEIDER .. FANGFRISCH .. UND LEBEND IM BINNENLAND .. PRAKTISCH UNMÖGLICH .. ES SEI DENN MAN KENNT EINEN SPITZENKOCH ..

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche