Flottbeker Derby-Suppe Hubertus

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 5

  • 4000 ml Wildbrühe
  • 300 g Rehfleisch; aus der Keule geschnitten
  • 2 Kleine Kräuterpfannkuchen
  • 50 ml Rotwein
  • 1 Kleine Sellerieknolle
  • 1 Porree (Stange)
  • 2 Karotten
  • 150 g Champignons
  • Kräuterzweige
  • 6 Fleurons;(Blätterteigmonde)
  • 20 ml Sherry
  • Salz
  • Pfeffer

Wildbrühe aufsetzen. Gewürfeltes Wildfleisch, aus der Rehkeule geschnitten, in einem Kochtopf anschwitzen und Farbe nehmen, mit Rotwein löschen, dann auf ein Krepptuch legen und abrinnen.

Sellerie, Karotten, Porree in Rauten schneiden.

Sobald die Wildbrühe erhitzt ist, das gebratene Rehfleisch zufügen und in etwa 10 Min. ziehen. Darauf das geschnittene Gemüse beifügen und weitere 5 Min. bei schwacher Temperatur ziehen.

Die rosa Champignons werden in Scheibchen geschnitten und dann mit den Pfannkuchenstreifen in die klare Suppe gegeben.

Die klare Suppe mit Sherry, Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken.

Die klare Suppe in tiefen Tellern anrichten und mit einem Kräuterzweig ausgarnieren.

Unser Tipp: Verwenden Sie am besten frische Kräuter für ein besonders gutes Aroma!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Flottbeker Derby-Suppe Hubertus

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche