Florentiner Rosmarinbraten mit Erdäpfeln

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Für den florentiner Rosmarinbraten mit Erdäpfeln die Knochen vom Fleisch lösen oder dies gleich beim Fleischhauer vorbereiten lassen.

Etwa die Hälfte des Rosmarins abzupfen und fein hacken oder in einem Mörser zerstoßen.
Knoblauch fein schneiden oder pressen und mit dem Rosmarin sowie etwas Olivenöl zu einer Marinade verrühren.
Kräftig salzen und pfeffern.

Das Fleisch rundum mit der Marinade einstreichen und mindestens eine Stunde abgedeckt rasten lassen.

Das Backrohr auf 200 °C vorheizen.
Die abgelösten Knochen in eine geeignete Bratenpfanne legen, den restlichen Rosmarin darauf verteilen und das Fleisch wieder auf die Knochen setzen.
Ins heiße Rohr schieben und zunächst 10 Minuten braten, dann die Hitze auf 170–180 °C reduzieren und unter ständigem Begießen mit Bratensaft etwa 1 ½–2 Stunden weich braten.

Dabei bei Bedarf mit etwas Rindsuppe oder Wasser aufgießen.

Inzwischen die Erdäpfel etwa 8 Minuten vorkochen und eine gute halbe Stunde vor Garungsende mitbraten.

Den fertig gegarten Rosmarinbraten herausheben und noch kurz warm rasten lassen.

Inzwischen die Erdäpfel ebenfalls warm stellen und den Bratensaft abseihen.

Mit etwas Weißwein aufkochen. Braten tranchieren, anrichten, mit etwas Bratensaft beträufeln und mit den gebratenen Erdäpfeln auftragen.

Noch aromatischer schmeckt diese mediterrane Variante des Schweinsbratens, wenn Sie das Fleisch vor dem Braten mit Rosmarin spicken.

Tipp

Zubereitung mit Klimagaren


Einstellung Klimagaren 200 ° C,
2 Dampfstöße Dauer: 2 – 2 ½ Stunden

Die abgelösten Knochen in eine geeignete Bratenpfanne legen, den restlichen Rosmarin darauf verteilen und das Fleisch wieder auf die Knochen setzen.

Ins heiße Rohr schieben und zunächst 10 Minuten braten, dann die Hitze auf 160 – 170 °C reduzieren und den 1. Dampfstoß auslösen.

Den Braten öfter mit Bratensaft begießen und nach ca. 1 Stunde den 2. Dampfstoß auslösen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
6 7 0

Kommentare15

Florentiner Rosmarinbraten mit Erdäpfeln

  1. Schurli1958
    Schurli1958 kommentierte am 20.12.2015 um 17:21 Uhr

    also,das Rezept ist einfach super...

    Antworten
  2. retire
    retire kommentierte am 07.11.2015 um 16:01 Uhr

    schaut so roh also noch blutig aus ??

    Antworten
  3. verenahu
    verenahu kommentierte am 07.09.2015 um 06:40 Uhr

    lecker

    Antworten
  4. Illa
    Illa kommentierte am 11.08.2015 um 17:34 Uhr

    gut

    Antworten
  5. graue Katze
    graue Katze kommentierte am 30.05.2015 um 08:41 Uhr

    Sehr gut!

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche