Flockensahnetorte

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

  • 3 Bleche
  • 1 Springformrand (26 cm Durchmesser)

Brandteig:

  • 250 ml Milch
  • 100 g Butter
  • 10 g Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 150 g Mehl
  • 4 Eier

Füllung:

  • 300 g Powidl
  • 750 ml Schlagobers
  • 80 g Zucker
  • 2 Pk. Sahnesteif
  • 1 EL Staubzucker

Ein simples aber köstliches Kuchenrezept:

Brandteig: Salz, Butter, Milch und Zucker aufwallen lassen, das Mehl zugeben und mit einem Holzlöffel bei Wärme indes rühren bis ein weisser Bodenbelag entsteht (dauert in etwa 3 Min.). Den Teigkloss in eine geeignete Schüssel umfüllen, ein kleines bisschen erkalten und die Eier nach und nach unterarbeiten.

Auf drei gefettete und bemehlte Backbleche jeweils einen Boden mit 30 cm ø pinseln. Anschliessend bei 200 °C 15 bis 20 min backen. Die Böden noch warm mittelseines Ringes (26 cm ø) ausschneiden und auskühlen. Die übriggebliebenen Arbeitsschritte in kleine Stückchen brechen und in einer Backschüssel zur Seite stellen.

Füllung: Das Schlagobers mit Zucker und Sahnesteif schlagen. Um einen der Brandteigböden einen Ring mit 26 cm ø stellen. Den Boden mit der Hälfte des Powidl bestreichen und 1/3 der geschlagenen Schlagobers darauf gleichmäßig verteilen. Den zweiten Brandteigboden mit dem übrigen Powidl bestreichen und in den Ring legen. Wieder 1/3 dem Schlagobers darauf gleichmäßig verteilen und mit dem letzten Brandteigboden abschliessen. Den Springformrand vorsichtig entfernen und mit der übrigen Schlagobers den Kuchen einstreichen. Zum Schluss die Brandteigstueckchen gleichmässig auf der Oberfläche gleichmäßig verteilen und mit Staubzucker bestäuben.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Flockensahnetorte

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche