Fliaeler Hechtschnittae - Uri

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1200 g Hecht
  • Milch
  • Mehl
  • 2 EL Zwiebeln (fein gehackt)
  • 1 EL Mehl
  • Schnittlauch
  • Petersilie
  • 1 Zitrone
  • 50 g Butter

Von einem großen Hecht werden fingerdicke Tranchen geschnitten, mit Salz und wenig Pfeffer gewürzt, in Milch und Mehl gewendet und in Butter gemächlich schön braun gebraten. Diese Hechtstücke werden in einer Platte genau aneinander geschichtet und im Herd warm gestellt.

Das Bratenfett schüttet man beinahe das Ganze ab, gibt dann die sehr fein geschnittenen Zwiebeln hinzu, dünstet sie glasig und bestreut sie mit wenig Mehl. Als nächstes werden die Zwiebeln mit Weisswein und wenig Wasser abgelöscht und die Sauce so lange eingekocht, bis sie sämig wird.

Als nächstes nimmt man die Hechttranchen aus dem Herd, giesst die Sauce ringsherum und bestreut die Tranchen mit fein geschnittenem Schnittlauch und gehacktem Peterli. Zum Schluss giesst man ein klein bisschen Saft einer Zitrone und braune Butter darüber und gereicht den Fisch gemeinsam mit Salzkartoffeln.

Unser Tipp: Verwenden Sie immer, wenn möglich, frischen Schnittlauch!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Fliaeler Hechtschnittae - Uri

  1. ewaldi
    ewaldi kommentierte am 27.06.2015 um 06:04 Uhr

    sehr gut

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche