Fleischtomaten gefüllt mit Krebsfleisch

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 4 md Fleischtomaten
  • 1 sm Schalotte (fein gewürfelt)
  • 0.5 Teelöffel Dijonsenf
  • 3 EL Zitronen (Saft)
  • Olivenöl
  • 1 Avocado (reif)
  • 250 g Weisses Krebsfleisch zerpflückt
  • 1 EL Küchenkräuter; fein geschnitten Estragon, Basilikum
  • Salz
  • Pfeffer

Sauce:

  • 100 g Frischkäse; o. Speisetopfen
  • Milch; zum Verdünnen
  • 1 EL Schnittlauch (fein geschnitten)
  • Cayennepfeffer
  • Basilikumblätter

Von den Paradeiser einen Deckel klein schneiden. Die Paradeiser mit einem Löffel aushöhlen, innen mit ein wenig Salz und Pfeffer ausstreuen und bis zum Füllen zum Abtropfen umgekehrt auf eine Platte stellen.

Aus Senf, Saft einer Zitrone, Schalottenwürfeln, Olivenöl, Salz und Pfeffer eine Sauce kochen. Avocado erst unmittelbar vor dem Anrichten von der Schale befreien, das Fruchtfleisch in schmale Scheibchen schneiden, mit ein kleines bisschen Sauce überziehen.

Das Krebsfleisch mit den Kräutern mischen, reichlich Sauce hinzfügen, mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken. Die ausgehöhlten Paradeiser mit ein wenig Sauce ausstreichen, mit abwechselnden Schichten von Avocadosscheiben und Krebsfleisch befüllen.

Den Frischkäse mit ein kleines bisschen Milch zu einer Sauce verdünnen, mit Salz, Pfeffer und Cayennepfeffer nachwürzen und den Schnittlauch unterziehen. Diese Sauce auf Teller spiegeln, darauf die gefüllten Paradeiser setzen und mit Basilikumblättchen garnieren.

Unser Tipp: Wenn Sie gerne mit frischen Kräutern kochen, besorgen Sie sich am besten Küchenkräuter in Töpfen - so haben Sie immer alles parat!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Fleischtomaten gefüllt mit Krebsfleisch

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche