Fleischtatar mit Kräutern und Oliven

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1 Bund Petersilie (glatt)
  • 1 Bund Basilikum
  • 10 Oliven (entsteint)
  • 1 EL Senf
  • 1 EL Crème fraîche; gehäuft (1)
  • 4 EL Crème fraîche ((2))
  • 1 EL Zitronen (Saft)
  • 1 EL Olivenöl
  • Salz
  • Pfeffer
  • 0.5 Teelöffel Koriander (gemahlen)
  • 1 Prise Cayennepfeffer
  • 500 g Rindshuft; gut gelagert, fettfrei, bzw. Filetspitz
  • Vom Metzger für Tatar gehackt
  • 2 Bund Schnittlauch

Die Petersilien- und Basilikumblätter sowie die Oliven klein hacken.

In eine ausreichend große Schüssel Form. Senf, Crème fraîche (1), Salz, Olivenöl, Saft einer Zitrone, frisch gemahlener Pfeffer, Koriander und Cayennepfeffer beigeben und das Ganze gut durchrühren.

Das Tatarfleisch zur Gewürzcreme Form und das Ganze gut durchmischen. Wenn nötig nachwürzen.

Aus dem Fleischteig Steaks formen und auf Tellern anrichten. Jeweils in die Mitte eine Ausbuchtung eindrücken und jeweils einem EL Crème fraîche einfüllen. Den Schnittlauch mit der Schere über das Tatar schneiden. Sofort zu Tisch bringen.

Als Zuspeise passt getoastetes Pain bzw. Bauernbrot Paillasse.

Unser Tipp: Verwenden Sie am besten frische Kräuter für ein besonders gutes Aroma!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Fleischtatar mit Kräutern und Oliven

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche